Skip to content. | Skip to navigation

Personal tools
Log in
Sections
You are here: Home Nachrichten und Termine Nachrichtenarchiv Internationaler Kongress Recht und Gender Studies

Internationaler Kongress Recht und Gender Studies

Recht als Antrieb oder Bremse beim Wandel der Geschlechterverhältnisse? 15./16. September 2006, Universität Zürich
What
  • Meeting
When Sep 15, 2006 08:00 AM to
Sep 16, 2006 02:00 PM
Where Zürich
Contact Name
Add event to calendar vCal
iCal

http://www.genderlaw.ch/

Die Geschlechterverhältnisse befinden sich im steten Wandel. Welche Rolle das
Recht dabei spielt, ist die leitende Frage des Kongresses «Recht und Gender
Studies». Inwiefern hat sich das Recht als Instrument zur Herbeiführung von
Veränderungen im Geschlechterverhältnis bewährt? Wo trägt im Gegenteil Recht
zur Verfestigung von Geschlechternormen, von Hierarchien und Ungleichheiten in
der Geschlechterordnung bei?

Erkenntnisse und Erfahrungswissen von über 50 europäischen WissenschafterInnen
und PraktikerInnen aus verschiedenen Disziplinen werden vorgestellt und
miteinander diskutiert. Kommentare, Fragen und Anliegen aus Wissenschaft und
Praxis sind gleichermassen erwünscht und erhalten an diesem Kongress den
geeigneten Platz.

für die Programmkommission des Kongresses Recht und Gender Studies:
Kathrin Arioli, Michelle Cottier, Zita Küng

More information about this event…

Filed under:
Navigation
Log in


Forgot your password?