Skip to content. | Skip to navigation

Personal tools
Log in
Sections
You are here: Home Nachrichten und Termine Nachrichtenarchiv Nachruf auf Andreas Heldrich

Nachruf auf Andreas Heldrich

Am 31. Oktober ist Andreas Heldrich gestorben. Er war Gründungsmitglied der Vereinigung und eines ihrer prominentesten Mitglieder.
Andreas Heldrich war lange Jahre Mitglied des Wissenschaftsrats und später in einer wichtigen Reformperiode Rektor der Münchener Universität. Dem breiten juristischen Publikum ist Heldrich vor allem durch die Kommentierung des EGBGB im Palandt bekannt geworden. Zum 70. Geburtstag im Jahre 2005 wurde ihm eine Festschrift gewidmet.

Ein Nachruf der LMU findet sich hier: http://idw-online.de/pages/de/news233209.

Heldrich fand den Zugang zur Rechtssoziologie über das Internationale Privatrecht und die damit verbundene Rechtsvergleichung. Das dokumentiert der Aufsatz: Sozialwissenschaftliche Aspekte der Rechtsvergleichung, RabelsZ 34 (1970) 427.

Weitere einschlägige Veröffentlichungen:
  • Höchstrichterliche Rechtsprechung als Triebfeder sozialen Wandels, JbRSoz 3, 1972, 305-343
  • Das Trojanische Pferd in der Zitadelle des Rechts, JuS 1974, 281
  • Möglichkeiten und Grenzen der sozialgestaltung durch gesetzgeberische Maßnahmen, Comparativ Law Review 9, 1974, 6
  • Die rechtliche Regelung der Arbeitslosigkeit und ihre sozialen Folgen (gemeinsam mit Sylvia Begemann), in: Hassemer/Hoffmann-Riem/Weiss,
  • Arbeitslosigkeit als Problem der Rechts- und Sozialwissenschaften, 1980, 303
  • Normüberflutung, FS Zweigert, 1981, 811
  • The Personality of Lawyers and the Impact of Legal Education, Jorunal of Juridical Science 6 (1981) S. 52
  • Gereichtigkeit als Beruf. Repräsentativumfrage unter jungen Jurisen (Gemeinsam mit Gerhard Schmidtchen, 1982
  • Juristen im Blickfeld der Soziologie, FS Coing, 1982, 525
  • Die Bedeutung er Rechtssoziologie für das Zivilrecht, AcP 186 (1986) 74
  • Rechtssoziologie, in: Staatslexikon -- Recht, Wirtschaft, Gesellschaft,Bd. 4, 7. Aufl. 1988, S. 734
  • Vom Weltbild der Juristen, Liechtensteinische Juristen-Zeitung 1991, 65
  • Eugen Ehrlich, Begründer der Rechtssoziologie, in: Heinrichs/Franzki/Schmalz, Deutsche Juristen jüdischer Herkunft, 1993, 469
Navigation
Log in


Forgot your password?