Skip to content. | Skip to navigation

Personal tools
Log in
Sections
You are here: Home Nachrichten und Termine Nachrichtenarchiv Wolfgang Kaupen-Preis der Sektion Rechtssoziologie

Wolfgang Kaupen-Preis der Sektion Rechtssoziologie

Wolfgang Kaupen-Preis der Sektion Rechtssoziologie der Deutschen Gesellschaft für Soziologie (DGS) für rechtssoziologische Aufsätze

Mit dem Wolfgang Kaupen-Preis zeichnet die Sektion den besten rechtssoziologischen Fachaufsatz eines Jahrganges aus. Der Zeitschriftenpreis ist mit 500 Euro dotiert und wird erstmals im Frühjahr 2010 vergeben. Der Wolfgang Kaupen-Preis soll Relevanz und Potential der Rechtssoziologie in empirischer wie theoretischer Hinsicht auch über disziplinäre und nationale Grenzen hinweg unterstreichen. Der Preis ist dem Initiator und Mitbegründer der Sektion für Rechtssoziologie, dem Rechts- und Professionssoziologen Wolfgang Kaupen, gewidmet.

Vorschläge erreichen das Auswahlgremium, den Sektionsvorstand, auf zwei Wegen:

(a) Die Redaktion einer sozial- und rechtswissenschaftlichen Zeitschrift nominiert einen preiswürdigen Fachaufsatz ihres zurückliegenden Jahrganges.

(b) Unabhängig davon können Mitglieder der Sektion Rechtssoziologie einen Aufsatz vorschlagen. Der Vorschlag muss von mindestens drei Sektionsmitgliedern unterstützt werden.

Der Vorstand der Sektion für Rechtssoziologie wählt aus allen Vorschlägen den besten rechtssoziologischen Fachaufsatz des Jahres 2009 aus. Autorinnen oder Autoren nominierter Aufsätze sind nicht stimmberechtigt.

Die Redaktionen folgender Zeitschriften werden um eine Nominierung gebeten:

  1. Ancilla Iuris
  2. Berliner Journal für Soziologie
  3. Juridikum
  4. Kölner Zeitschrift für Soziologie und Sozialpsychologie
  5. Kriminologisches Journal
  6. Kritische Justiz
  7. Leviathan
  8. Österreichische Zeitschrift für Soziologie
  9. Politische Vierteljahresschrift
  10. Rechtstheorie
  11. Schweizerische Zeitschrift für Politikwissenschaft
  12. Schweizerische Zeitschrift für Soziologie
  13. Soziale Welt
  14. Soziale Systeme
  15. Sozialer Sinn
  16. Zeitschrift für Rechtssoziologie
  17. Zeitschrift für Soziologie
  18. Zeitschrift für Ethnologie

Vorschläge für herausragende rechtssoziologische Fachaufsätze des Jahrgangs 2009 nimmt der Sprecher der Sektion, Dr. Thomas Scheffer, unter scheffer@law-in-action.orgoder unter IfEE, Mohrenstrasse 41, 10117 Berlin entgegen. Einsendeschluss ist der 31. 03. 2010.

Der Wolfgang Kaupen-Preis tritt an die Stelle des bisher von der Sektion vergebenen Studienpreises Rechtssoziologie.

[Download pdf]

Navigation
Log in


Forgot your password?